Torsten Dyck Unternehmensberatung Lübeck

Führung nach dem Y-Code

Ausrichtung - Mensch - Wachstum

Mit Sinngebung das Wachstum gestalten!

Nur mit einer klaren Ausrichtung geben Sie Ihren Mitarbeitern den Sinn für das Handeln.

Der Y-Code, das systemische Führungsinstrument, erhältlich ab 2016

F.U.N.

Die F.U.N.-Analyse ist dafür entwickelt, die bestehenden Engpässe des Unternehmens sichtbar zu machen.

133 Fragen sind auch 133 Impulse, die Sie erhalten und verarbeiten. Bereits nach den ersten zehn Fragen merken Sie, dass diese zu beantworten und einzuschätzen Ihnen keine Schwierigkeiten bereiten. In der Folge wird der Spaßfaktor spürbar. Daher auch der doppeldeutige Name F.U.N. = Fortschritt und Nachhaltigkeit! Alle Fragen dienen dazu, Engpässe sichtbar zu machen oder auszuschließen. Die sichtbar gewordenen Engpässe werden dann nach dem F.I.T. = Fortschritt im Tun-System in ihren Wirkungsfeldern vernetzt dargestellt.

Durchführung und Kosten

Durchführung

Jede der 133 möglichen Engpässe lesen Sie sich laut vor und Sie entscheiden auf Basis Ihrer Erfahrung, ob es sich tatsächlich um einen Engpass handelt oder nicht.

Die von Ihnen ausgewählten Engpässe werden in einer zweiten Runde in die Rubriken störend | kritisch | sehr kritisch   einstimmig eingeordnet. Dabei stellt sich die Rubrik „störend“ als auffällig, „kritisch“ in Richtung „Zeitfresser“ und „sehr kritisch“ in Richtung „Geldfresser“ dar. Dieses Bild hilft oftmals zur Orientierung. In diesen Fragen stehe ich Ihnen unterstützend zur Seite.

Nach der Einordnung erfolgt die Erstellung einer zahlenorientierten Analyse mit klaren Hinweisen und Empfehlungen zu möglichen Handlungsschritten. Diese Analyse wird zeitnah innerhalb eines ca. zweistündigen Fazit-Gesprächs in gebundener Berichtsform übergeben.

Das Ergebnis

So erreichen wir durch eine dreistündige Befragung ein komplettes Unternehmensbild mit den herausgearbeiteten Schwerpunktthemen im Bereich der individuellen Engpässe.

Diese Analyse versetzt Sie in die Lage, die aktuelle Situation Ihres Unternehmens/Bereiches ganzheitlich zu erfassen und daraus arbeitsfähige Lösungen zu entwickeln.

Die Kunst der Führungskraft ist der Balance-Akt zwischen stabiler Routine des Tagesgeschäfts und den Gestaltungsaufgaben des Wandels für ein marktfähiges Wachstum. F.U.N. unterstützt die Führungskraft, die Balance zu finden und auszutarieren. Denn die 133 Engpässe sind zugleich 133 Innovations-Impulse, die animieren, anders oder  wieder über das erfolgreiche Tagesgeschäft nachzudenken.

Erst mit dieser Balance von Stabilität und Fortschritt – gleichzeitig und vereinbar – gelang es mir, die Nachhaltigkeit von Wachstum und Erfolg sicherzustellen.

Lösungen und Maßnahmen

Was unser System ausmacht, ist das Abholen eines jeden Unternehmens aus seiner IST-Situation. Von da aus ist der Weg in die neue wachstumsorientierte Ausrichtung deutlich einfacher zu gestalten.

Bereits innerhalb der Analyse ergeben sich im Gespräch Lösungen, Möglichkeiten und Maßnahmen, die bereits kurzfristig umgesetzt werden können.

Vielfach ergibt sich der Wunsch nach einer ganzheitlichen, alle fünf Dimensionen betreffenden Ausrichtug mit zielen, Startegien und daraus abgeleiteten Maßnahmen, aber auch die Entwicklung einer Vision.

In meiner beratenden Tätigkeit unterstütze ich Sie auf Ihrem weiteren Fort-Schritt >>

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Kontakt

Torsten Dyck
Hamburger Str. 22
23795 Bad Segeberg
Fon 04551 - 910 90 61
Mobil 0172 - 520 75 45

Newsletter